Cmi-Deutschland

Menschen begegnen, Menschen bewegen




Samoa ist ein Inselstaat im Pazifik. Apia ist die Hauptstadt von Samoa und war von 1900 bis 1919 Deutsch Samoa. Mit 37.708 Einwohnern (2006) ist Apia die mit Abstand größte und wirtschaftlich bedeutendste Stadt des Landes.  

Eine Maristische Stelle in Apia Mulivai
Die Grundschule der Maristenbrüder für Knaben besteht seit 1888. Als Volontäre lebt man dort an der Schule zusammen mit den Maristenbrüdern. Weibliche Volontäre werden in Familien untergebracht.

 

Im Rahmen des Lehrplans werden die Kinder in ihrer Entwicklung in den Bereichen wie bildende Kunst, Gesundheit, Sport und ganzheitliche Persönlichkeitsentfaltung unterstützt. 

Folgende Tätigkeiten erwarten dich:

Der/die Volontär/in unterstützt die Koordinatoren und Lehrer der Schule vor Ort durch Betreuung in der Schule. Er/sie findet seinen Einsatz im Bereich Sport, Musik und Gesundheit und arbeitet in Projekten, wie Umweltschutz sowie den sorgfältigen Umgang mit Ressourcen mit. Tägliche Gemeinschaftsaufgaben in der Kommunität werden erlernt und verrichtet.

2014 befand sich ein Volontär für 6 Monate, 2015 ein Volontär für 5 Monate undim Jahrgang 2016/2017 ein Volontär für 9 Monate in Apia.

Bedeutung von Mission auf Samoa von Jonas im Mai 2017

Bericht der ersten Eindrücke von Jonas aus Apia Mulivai im Dezember 2016

 


Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!


Bildernachweis:

„Flag of Samoa“. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Flag_of_Samoa.svg#mediaviewer/File:Flag_of_Samoa.svg